Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tannöd – ein Drama in einer Inszenierung des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach

30. März 2023 | 19:00 - 21:00

Ein Einödhof im tiefsten Bayern. Ein brutaler Sechsfachmord, den es aufzuklären gilt. Immer präsente und redselige Bewohner des Dorfes, die nach und nach aus ihrer Perspektive die Umstände der Tat entfalten, bis diese mit voller Wucht sichtbar wird. Es entsteht eine nahe gehende und beklemmende Milieustudie, die auf vielfache Art und Weise die Frage des Hin- und Wegsehens und damit der Schuld aufwirft.

Der Oberstufenkurs „Dramatisches Gestalten“ des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach, unter der Leitung von Nicole Billinger, hat diesen 2006 veröffentlichten und vielfach ausgezeichneten Roman „Tannöd“ von Andrea Maria Schenkel in einer Eigenproduktion für die Bühne bearbeitet

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Details

Datum:
30. März 2023
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

Kulturkreis Zehntscheuer Amorbach e. V.
Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach

Veranstaltungsort

Kleinkunstbühne Zehntscheuer Amorbach e. V.
Kellereigasse 12
63916 Amorbach,
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 9373 99810