• Peter Reimer

    Foto: © Carola Schmitt

  • Nektarios Vlachopoulos

    Fotoa: © Hermann Willers

  • Stefan Eichner

    ©Matthias.kPhotography

  • Cara

  • Melanie Dekker

    Foto: © Hans Johan

  • Holger Paetz

  • Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

  • Swinging Angels

  • medlz

    © Robert Jentzsch

  • 8. Varieté in der Zehntscheuer

    Foto: © Alexander Brandl, colors4life.de

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Zehntscheuer,

Trotz aller Bemühungen und Vorkehrungen hat unsere Regierung nun leider schon zum zweiten mal ein Veranstaltungsverbot  ausgesprochen, das vermutlich noch weit ins Frühjahr reicht. Daher müssen leider noch einige Veranstaltungen abgesagt werden.

Wir haben es mittlerweile aufgegeben immer wieder abzusagen und Ersatztermine zu nennen so lange nicht absehbar ist wann wir verbindlich wieder weitermachen dürfen.

Einzelne Veranstaltungen wurden bereits mehrfach abgesagt und verschoben.

Selbstverständlich behalten alle Tickets ihre Gültigkeit und wir werden umgehend Ersatztermine veröffenlichen sobald dies wieder absehbar und erlaubt ist.

Dabei werden wir für die zukünftige Programmplanug auch zunächst alles nachholen was bereits ausgefallen ist und leider auch noch ausfallen wird. Wie zeitnah das umsetzbar ist hängt natürlich auch von den Tourplänen der Künstler ab.

Wir bitten um Ihre Geduld und ihr Verständnis.

 

Liebe Mitglieder, Künstler, Agenturen und Freunde der Kleinkunstbühne Zehntscheuer Amorbach,

ein sicherlich für uns alle aussergewöhnliches Jahr, wie wir alle es bisher nicht gekannt haben, liegt hinter uns. es waren vor allem aber die Kunst- und Kulturszene sowie der gesamte Veranstaltungsbereich mit allem was dazugehört, die unter dieser Ausnahmesituation gelitten haben, und sicher wird uns dieser umstand auch noch einige monate begleiten.

Wir haben alles daran gesetzt, mit gutem Hygienekonzept, Desinfektionsmittelspendern, einer neuen Abluftanlage usw.  den Spielbetrieb möglichst lange aufrecht zu erhalten.

Das Publikum war verständnisvoll für alle einschränkungen, diszipliniert und dankbar für jede Veranstaltung die stattfinden konnte. Was daraus wurde ist uns allen bekannt …

Eine Bankrotterklärung unserer Regierung gegenüber der Kulturszene, insbesondere den Künstlerinnen und Künstlern, denen die Arbeitsgrundlage entzogen wurde, ohne für eine adäquate finanzielle   ntschädigung zu sorgen.

Wir werden aber nicht nachlassen und versprechen ihnen, alle bestehenden Verträge werden unsererseits bevorzugt behandelt wenn es darum geht neue Termine zu koordinieren und den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. denn wie schon Loriot sagte:

„In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.“

In diesem Sinne, und in der Hoffnung, dass wir alle bald wieder das tun können was wir lieben und was wir am besten können, wünschen wir ihnen/euch allen

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gemeinsamen Neustart in 2021.

bleiben sie gesund!

.

NEU:

          GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN

          Übernachten im EMICH´S HOTEL in Amorbach

.

Nach kulturvollen Stunden sich glücklich ins Bett fallen lassen und sich nicht mehr auf den Heimweg machen müssen, sondern die Zeit im EMICH‘S Hotel in Amorbach verlängern.

Insgesamt laden 50 Zimmer und Suiten für einen Aufenthalt ein.

Mit Balkon oder Terrasse, mit Blick in den Odenwald oder auf die historische Altstadt.

Online buchen unter www.emichs.com

Mit Ihrer Ticketbestellung erhalten Sie einen Buchungscode für 5% Rabatt bei einer Übernachtung in Emich´s Hotel.

Ihr Mike Bauersachs
1. Vorsitzender
und das gesamte Team des Kulturkreises Zehntscheuer

Verehrte Gäste bitte beachten Sie folgende Regeln

(Stand 31.7.2020)

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nur im eingeschränkten Betrieb arbeiten dürfen. Dies wirkt sich je nach den aktuell geltenden Auflagen auf die Anzahl der Sitzplätze und auch auf die Bewirtung aus.  Derzeit können wir 90 Gäste zu einer Veranstaltung einlassen. Sollten sich weitere Lockerungen ergeben, so werden wir die Anzahl der Tickets im Vorverkauf anpassen. WICHTIG: Müssten wir die verfügbaren Plätze aufgund verschärfter Maßnahmen wieder reduzieren, so gilt die Reihenfolge beziehungsweise das Datum der Reservierung. Wir bemühen uns, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Folgende Regeln gelten  bis auf weiteres (Stand Juli 2020):

  • Ausgeschilderte Laufwege, Sitzordnung und Abstände einhalten.
  • Keine Garderobe, Kleidungsstücke bitte mit an den Platz nehmen.
  • Die Toiletten bitte nur einzeln betreten.
  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Allgemeines

Im gesamten Gebäude ist eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen darf dieser abgenommen werden.

Beachten Sie die Aushänge zu den Laufwegen und die Hygienehinweise.

Abstandsregeln

Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m zwischen Personen in allen Räumen, einschließlich der sanitären Einrichtungen, sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten, auf Gängen, Treppen, im Garderoben-, Kassen-, Sanitär-, Technik- und Gastronomiebereich.

Ausschluss vom Besuch

Vom Besuch und der Teilnahme an Veranstaltungen sind Personen (Besucher und Personal) ausgenommen, die

  • in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19-Erkrankten hatten
  • unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere aufweisen.

Sollten Personen während der Veranstaltung Symptome entwickeln, haben diese umgehend die Veranstaltung zu verlassen.

Grundsätzlich gelten immer die tagesaktuellen Regeln die wir in unseren Räumen aushängen.

Videos aus der Zehntscheuer